Posts Tagged ‘Fotografie’

HDR Fotografie

26/08/2010

Bislang war ich nicht wirklich scharf auf HDR Bilder. Schon gar nicht auf Fotos, denen man ansieht, dass es HDR Bilder sind (da hat der Fotograf scheinbar HDR nicht richtig verstanden). Nungut letzte Woche hab ich mir dann aber mehr zufällig ein Video über HDR Fotos angeschaut und dachte: „Das probier ich mal aus“.

Ich bin nur kurz vor die Tür gegangen – die Sonne ließ sich ein paar Minuten blicken. Leider verfügt die Canon 50D nur über eine 3-teilige Belichtungsreihe, sodass man mind. 1mal zwischendurch die Kamera bedienen muss, um eine 5-teilige Belichtungsreihe zustande zu bekommen.

Raus gekommen ist ein Foto, das nicht unbedingt HDR gebraucht hätte, da keine sehr dunklen Bereiche vorhanden waren, dennoch finde ich hats dem nicht geschadet und meine Lust an HDR-Fotos ist geweckt. Am Wochenende gehts nach Frankfurt und ich hatte schon länger vor, die Skyline nochmal abzulichten, nachdem mein erster Versuch nicht die gewünschten Ergebnisse gebracht hatte. Jedenfalls werd ich mich da dann nochmal an HDR-Fotos versuchen.

Hier also mein erstes HDR-Foto:

HDR Wolken

Advertisements

Motiv: LIEBE ♥

04/10/2009

Le Love, Liebe, Fotos, Blog

Der Blog Le Love beschäftigt sich mit der bildlichen Darstellung von Liebe. Ob Fotos, Grafiken, Typo oder T-Shirts – alles dreht sich hier um Liebe. Der Blog lädt zum stundenlagen Stöbern ein und zeigt die unterschiedlichsten Aspekte.

dedicated to romantic, sweet, lovey dovey, sexy and heart fluttering images. ♥

Rattenscharf.

03/10/2009

Ratte Bug, Fotografie 2

Ok ich halte nicht so viel von niedlichen Fotos von Haustieren (ich wurde scheinbar schon zu sehr von meinem Fotodozenten beeinflusst ^^) und ich halte auch nicht viel davon, sich eine Ratte als Haustier zu halten. Aber die Fotos gehn bei mir weit hinaus über das „oh wie süß“.

Ratte Bug, Fotografie 3

Ratte Bug, Fotografie

Die Ratte heißt Bug oder wohl eher hieß – denn sie lebt nicht mehr. Dafür gibts wirklich schöne Erinnerungsfotos!

Gefunden auf Flickr.

Neue Ausgabe Cliché Mag

02/10/2009

cliche cover, cliché mag, dirk mai, magazin, mode, fashion, fotografie, design, lifestyle

Das neue Cliché Mag ist draußen, mit einem leider wenig ansprechenden Cover. Ich habe schon in meinem Beitrag über Dirk Mai etwas drüber geschrieben, jetzt zur neuen Ausgabe noch etwas aussführlicher. So recht festlegen will sich der Gründer nicht, wenn es um eine Beschreibung seines Magazins geht – Mode, Stars, Lifestyle, Fotografie, alles dabei. Eines steht jedoch fest – in bisher jeder Ausgabe sind sehr tolle Fotos zu finden, die super als Inspirationsquelle dienen.

cliché mag, dirk mai, magazin, mode, fashion, fotografie, design, lifestyle

cliché mag, dirk mai, magazin, mode, fashion, fotografie, design, lifestyle

Ansonsten tu ich mir mit Onlinemagazinen immernoch etwas schwer – das lesen der Artikel ist auf Grund von Größe und Navigation immer etwas anstrengend und sowieso hab ich es, auch wenn es weniger ökologisch ist, lieber in der Hand,  und kann es überall hin mitnehmen.
Außerdem landen Zeitschriften bei mir so gut wie nie im Müll, sondern kommen schön in mein so sehr überfülltes Zeitschriftenregal und dienen des öftern dann wieder als Inspirationsquelle oder auch als Quelle für Artikel hier im Nähkästchen.

cliché mag, dirk mai, magazin, mode, fashion, fotografie, design, lifestyle

cliché mag, dirk mai, magazin, mode, fashion, fotografie, design, lifestyle

Nichts desto trotz – ein Blick ins Cliché Mag sollte man auf jeden Fall werfen.

Hier gehts lang.

Und zum Schluss noch ein Video mit dem Macher von Cliché und einem der Fotografen Dirk Mai, der öfter mal seine Finger bei der Gestaltung des Clichemags mit im Spiel hat.

Aus Hausarbeit mach Kunst

02/10/2009

Staubsauger Kunst, Fotografie, Langzeitbelichtung, Fotosa

Auf Flickr hat sich eine kleine Gruppe namens Roomba Art gefunden, die ihre Kamera während des Staubsaugens auf Langzeitbelichtung gestellt haben und durch die LED Leuchte am Staubsauger fast schon grafische kleine Kunstwerke geschaffen haben. Und da sagt nochmal einer Aufräumen würde keinen Spaß machen :)

Staubsauger Kunst, Fotografie, Langzeitbelichtung, Fotos

Staubsauger Kunst, Fotografie, Langzeitbelichtung, Fotos

Mehr Bilder gibts hier.

Underwater Fotografie von Erin Mulvehill

30/09/2009

Erin Mulvehill, Fotografie, underwater, Fotos, Fotograf

Ich bin heute ein wenig wortkarg (immerhin schon seit 5h nachts am arbeiten), die Fotos von Erin Mulvehill aus der Serie underwater (auch wenn es wohl eher eine Milchglasscheibe als underwater war) wollte ich euch nicht vorenthalten . Außerdem sagen Bilder ja bekanntlich mehr als Worte.

Erin Mulvehill, Fotografie, underwater, Fotos, Fotograf

Erin Mulvehill, Fotografie, underwater, Fotos, Fotograf

Mehr aus der und einigen anderen Fotoreihen von Erin gibt es hier.


Lindsey Wixon – nächstes Topmodel?

30/09/2009

Lindsey Wixon, Model, Prada, Lula, Fashion, Mode, Fotografie lindsey wixon, model, prada, lula, fashion, mode, design

Lindsey Wixon heißt die hübsche 16 jährige mit dem kleinen aber sehr vollen Lippen, die zuletzt bei Prada über den Laufsteg lief und in Zukunft sicherlich noch öfter zu sehen sein wird.

Lindsey Wixon, Model, Prada, Lula, Fashion, Mode, Fotografie

Via Les Mads.

TRAUMhafte Fotostrecke „Private Moon“

29/09/2009

leonid tishkov, private moon, fotografie, mond

Nun gut, die Fotos liegen nun schon länger in meinem Ordner und warten darauf, dass über sie berichtet werden. Nachdem ich gerade nochmal online über sie gestolpert bin kam ich zu dem Entschluss, dass es jetzt Zeit wird, drüber zu schreiben.

Die zwei russischen Fotografen Leonid Tishkov und Boris Bendikov erzählen mit ihren Fotos eine Geschichte, von einem Mann, der den Mond vom Himmel fallen sah, ihn bei sich aufnahm und sein Leben lang mit ihm verbrachte. Die Interpretation dieser Bilder sind jedem freigestellt ;)

leonid tishkov, private moon, fotografie, mond

leonid tishkov, private moon, fotografie, mond

Sehr tolle Idee und sehr schön umgesetzt!

Mehr zur Geschichte und zu dem Fotos gibts hier.

Landart aus Sand

29/09/2009

Landart, Jim Denevan, Kunst, Strand, Meer, Sand, Fotografie

Jim Denevan macht Kunst aus Sand. Stundenlang läuft Denevan barfuß mit einem Stock über Strände und zeichnet fast wie besessen riesige Kreise in den Sand. Vom Boden aus betrachtet, sieht es eher nach weniger spektakulären Sandanhäufungen aus – aus der Luft betrachtet allerdings, ergeben sich atemberaubende Gebilde, die bei der nächsten Flut wieder weggewaschen werden. Jim verdient sogar ein bisschen Geld damit. Einige Werbesendungen strahlten Bilder von seinen Kunstwerken aus. Aber seine Haupteinnahmequlle ist die Verwirklichung von „Dinner in der Natur“. Er kocht in der Natur und für 180€ kann man einen Tisch buchen und in außergewöhnlichem Ambiente sein Essen genießen.

Landart, Jim Denevan, Kunst, Strand, Meer, Sand, Fotografie

Hut ab vor soviel Geduld und Kreativität.

Mehr zu sehen gibts hier.

So jung und so tolle Fotos.

21/09/2009

nirrimi, fotografie, Design, Mode

Alles was ich über die Fotografin weiß ist, dass sie 16 Jahre jung ist, fantastische Fotos macht und diese auf flickr postet. Es würde mich allerdings nicht wundern, wenn man eines Tages mehr von ihr hören würde. Bis dahin kann man hier eifrig ihre Fotos anschaun und gut finden :)

nirrimi, fotografie, Design, Mode nirrimi, fotografie, Design, Mode

nirrimi, fotografie, Design, Mode