Archive for the ‘Streetstyle’ Category

Longshirts von Dana

14/09/2009

shirts

Nach dem Schreckensbericht aus der Blonde von der Clownsparade jetzt ein Beitrag zu wesentlich tragbarer Kleidung.

Dana Veraldi ist 25 Jahre jung, lebt in NYC und zeichnet Portraits, z.B. von Prince auf T-Shirts und Tragetaschen. Aus der Idee entstand das Label Deer Dana und ihre Werke sind mittlweile käuflich zu erwerben. Zu recht sehr gefragt.

serge_lrbill_lr

Wenn ihr auch so ein tolles T-Shirt euer eigenen nennen wollt: hier gehts lang.

Kindergeburtstag goes Fashion

14/09/2009

ashish3

Vor 2 Tagen noch hab ich mich über die Kollektion von Alice Temperley gefreut, die ein wenig an Zirkus erinnert. Jetzt entdecke ich die Herbstkollektion von Ashish, einem Londoner Modedesigner und sehe, wie etwas zuviel des Guten aussehen kann.
ashish2ashish

Laut der Zeitschrift „Blonde“ stehen Madonna, Estelle und co Schlange um sich ein Bühnenoutfit von ihm schneidern zu lassen. Bühnenoutfit ok, aber als ich dann lese, dass jetzt auch Nike eine „Ashish loves Nike“ Kollektion rausbringen will, stellt sich mir die Frage, wer sich kleiden möchte, als ob er gleich als Clown bei einem Kindergeburtstag auftritt.
Einzelne Teile, wie ein bedrucktes T-Shirt oder einige Leggins sind defitiv tragbar, aber Pullis mit Wollkneulen, die man als Kind im Kindergarten gebastelt hat, müssen nun wirklich nicht sein.
Bin mal gespannt, ob es die Nike Kollektion tatsächlich geben und wie sie aussehen wird.

Mehr zu sehen gibt es auf Ashishs Seite.

Hurenkinder haben immer das letzte Wort

13/09/2009

3722708485_78e24557b5_o

Es ist schon eine Weile her, dass in Düsseldorf die Typo-Demonstration statt fand, was aber nicht Grund dafür sein sollte, nicht mehr drüber zu sprechen.

Die Demonstration fand am 4.07.09 im Rahmen einer Lehrveranstaltung „Botschaften über Typografie“ statt und wurde von drei Studenten unter dem Namen „Pro Typo“ organisiert.
Ziel war es „für bessere typografische Verhältnisse in der Bundesrepublik Deutschland“ zu sorgen und auf die weniger bekannte, aber dennoch sehr wichtige Disziplin der Schriftsetzung aufmerksam zu machen.

Mit Plakaten und einer Kleiderordnung in schwarz weiß gingen Typoanhänger auf die Straße und sorgten mit folgenden Sprüchen für Aufmerksamkeit:

  • Mehr Bodoni für alle!
  • Nieder mit den Schusterjungen!
  • Freie Schriftwahl durch genügend Bildung!
  • Nie mehr Idiot – mit der Didot!
  • Tod dem Zwiebelfisch durch schweizer Degen!
  • Fight for your right – neue Helvetica light!
  • Wir wollen keine Hurenkinder mehr!
  • Für kernige Typografie!

Meine Lieblingssprüche:

  • Wer die Wahl hat, hat die Qual. Wer keine Wahl hat, hat die Arial.
  • Hurenkinder haben immer das letzte Wort.
  • A rial disaster.
  • Some TIMES is often enough.
  • Master of the Univers.

3723520222_dd62ce8457_o

3723513412_e6055989df_o

Für mich und meinen Blog Anlass genug, um die neue Kategorie „Typografie“ einzuführen, auch wenn mein Blog typografisch eher an ein Disaster erinnernt, was lediglich an Mangel von Zeit liegt. Ich gelobe Besserung.

Link zu Aktion, hier gibts die Bilder.

Happy Socks

09/09/2009

273_ef5ff357e9 225_f9d3212312

Der Herbst kommt und somit auch nasskaltes Wetter. Gegen kalte Füße wurden Socken erfunden und Happy Socks bringt noch Farben und Muster mit ins Spiel. Socken für jeden Geschmack, ob Männlein oder Weiblein, große oder kleine Füße. Da kann der Herbst ja kommen.

Zu kaufen gibts die Teile hier.