Brigitte verzichtet auf Models.

brigitte, ohne Models, Fashion, Mode

Ich war schon sehr begeistert, als ich heute gelesen habe, dass die Brigitte ab 2010 auf Models in ihren Fotostrecken verzichtet und statt dessen auf Frauen wie du und ich setzt. Selbst wenn es nur eine reine Publicity-Aktion sein sollte – ich bin gespannt auf die Ergebnisse und die Reaktionen.

Bei Les Mads kann man schon ein wenig die Kritiken der Leser verfolgen:

Ich find es so lala. Mal abgesehen davon, dass ich die Brigitte ohnehin nicht lese (na gut, vielleicht mal im Wartezimmer), so gibt es doch einen Grund, wieso professionelle Models gebucht werden. Weil die Kleider an schlanken Frauen einfach besser aussehen. Weil Erfahrung vor der Kamera das A und O ist und Zeit spart. Oder weil Magazine noch immer Träume und Wünsche auslösen sollen, die Realitätsnähe da aber doch eher bremst (Jessie)

Ich finde es nicht so gut.Zwar lese ich Brigitte nicht finde aber das die sogenannten “Magermodels“ zur Mode irgendwie auch gehören.Ich denke aber das Brigitte eh eine Zeitschrieft für Ü30 oder Ü40 ist und denen ist es wichtiger,als jungen Frauen,Normalos zusehen.
Bleibt nur noch zu hoffen das die Glamour oder die Vogue nicht so einem Unsinn folgen.
Das wär ja schrecklich!Und mal ganz ehrlich,bei mir persönlich ist es so,das wenn ich ein Modemagazin durchblätter,ich keine Normalos sehen will,sondern eher die “Unerreichbaren“.Damit man auch noch was zu träumen hat :D
Hört sich zwar blöd an,aber wer will schon Geld bezahlen um Normale Frauen zusehen.Da kann die Mode noch so gut sein,ich würd nichts mehr kaufen. (Vica)

Ich selbst bin ja stark dafür und habe den Verdacht, dass alles in der Mode irgendwie Gewohnheitsache ist. Am Anfang schreien alle „Oh mein Gott“ und ein halbes Jahr später sieht man es überall.

Brigitte hat bei mir ab heute einen Sonderstatus, da sie nicht wie alle anderen nur was zum Thema sagt, sondern handelt! Daumen hoch.

Und was haltet ihr davon?

Hier gehts zu Brigitte.

Advertisements

Schlagwörter: , , ,

2 Antworten to “Brigitte verzichtet auf Models.”

  1. Ulrike Says:

    HI!

    Ich finde den Weg von Brigitte gut.
    Es ist eh nur ein „Gewohnheitsding“

    Grüsse

    Ulli

  2. micha Says:

    Vielleicht haben die auch einfach kein Geld mehr, sich teure Models zu leisten!?!?!?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: